Ehenetzwerk Dresden

Trennung

Kai Mauritz
Auch getrennte Wege gehen weiter
Scheidung überwinden – Zurück ins Leben finden

Eine Scheidung ändert alles – bisher sicher Geglaubtes wird unsicher. Die Betroffenen durchleben verschiedene Phasen und müssen lernen, mit der neuen Situation umzugehen. Dabei kann es helfen, sich mit anderen in einer Kleingruppe auszutauschen oder Erfahrungen von Menschen zu hören, die vielleicht schon einen Schritt weiter sind. Die kurzen Filmsequenzen bringen die Themen des Buches auf den Punkt, illustrieren und regen zum Gespräch und Weiterdenken an. Die DVD ist die optimale Ergänzung zum Buch und bietet Kleingruppenleitern oder Referenten bei Gemeindeseminaren eine echte Hilfestellung.

Felicitas A. Lehnert
Niemals gehst du ganz
Ratgeber für Zeiten der Trennung 

Scheidungen nehmen in unserer Gesellschaft immer weiter zu. Auch unter Christen sind sie seit langer Zeit kein Tabu mehr. Was aber bedeutet dies für den christlichen Gedanken der Ehe? Wie gehen Beteiligte mit dieser Situation um? Welche besonderen Chancen, aber auch welche besonderen Fragen haben Christen in Trennungssituationen? Felicitas und Volker Lehnert zeigen Wege, wie dies gelingen kann. Dabei zeigen sie, dass der christliche Gedanke von der „Unauflöslichkeit“ einer Ehe einen tiefen, psychologischen Kern hat: Jede Ehe dauert im Leben beider Partner fort, auch wenn sie geschieden wird. Trotzdem gibt es Ehen, die scheitern. Gibt es Strategien, die helfen, eine gescheiterte Beziehung zu beenden, ohne dass dabei alle Beteiligten seelisch auf der Strecke bleiben? Wie geht man mit der Enttäuschung, der Trennung und der Trauer über den Verlust des Partners um? Welche Rolle spielt die Vergebung eigener und fremder Schuld bei dem Weg in ein Leben ohne Partner? Und vor allem: welche Fehler gilt es, auf dem Weg in eine neue Partnerschaft zu vermeiden?