Ehenetzwerk Dresden

Paartherapie

Sue Johnson
Halt mich fest
Sieben Gespräche über lebenslange Liebe

Lieben lernen
In der Liebe geht es um emotionale Verbindung. Wir alle suchen jemanden, auf den wir uns verlassen können, einen geliebten Menschen, der uns zuverlässig emotionale Verbundenheit geben kann. Sue Johnsons Botschaft in diesem Buch ist sehr einfach:
Niemand muss lernen, besser zu argumentieren und zu verhandeln, auch gilt es nicht, die frühe Kindheit zu analysieren oder dem Partner durch großartige romantische Gesten etwas zu beweisen.
Worauf es ankommt ist, die emotionale Verbundenheit anzuerkennen, am Leben zu erhalten und zu stärken.
Wie dies gelingt, zeigt dieses Buch an gut verständlichen Beispielgesprächen aus der paartherapeutischen Praxis.
– Für eine glücklichere Paarbeziehung
– Anwendung der erfolgreichsten paartherapeutischen Methoden in der Praxis
– Behandelt die Schlüsselmomente von Beziehungen
»Dieses Buch berührt Ihr Herz, regt Ihren Geist an und liefert praktische Strategien zur Verbesserung von Paarbeziehungen.« – William J. Doherty

Gerhard Zarbock, Wendy Terrie Behary, Eckhard Roediger
Passt doch!
Paarkonflikte verstehen und lösen mit der Schematherapie. Mit Online-Materialien

Gegensätze ziehen sich an? Gleich und gleich gesellt sich gern? Die unterschiedlichsten Paarkonstellationen können im Laufe der Beziehung zu Konflikten führen. Die Schematherapie hilft, diese zu verstehen und zu lösen.

Anfangs finden Paare aufgrund einer unbewusst wirkenden »Beziehungschemie« zueinander. Häufig fühlt man sich dabei auch von gegensätzlichen Eigenschaften des anderen angezogen. Diese unterschiedlichen Eigenschaften führen im Laufe einer Beziehung aber häufig zu Konflikten. Schon kleine Reize können dann schwierige Gefühle und Reaktionen auslösen. Die Schematherapie kann in solchen Situationen helfen – ihre Erkenntnisse und Methoden zeigen, wie man unterschiedlichen Eigenschaften und Verhaltensweisen erkennt und akzeptieren kann. Paare erfahren darüber hinaus, wie sie künftig Konflikte vermeiden, ihren Alltag harmonischer gestalten und ihre Beziehung damit stabilisieren – und so ihre ursprüngliche »Passung« wieder entdecken.

Hans Jellouschek
Warum hast du mir das angetan?
Untreue als Chance

Wenn einer von beiden fremdgeht und der andere davon erfährt, erlebt der Betrogene einen Schock, einen Bruch des Vertrauens und fühlt dann meistens nur noch, dass alles zu Ende ist. Dass dies keineswegs der Tod der Beziehung sein muss, dass diese Situation viele Chancen für einen neuen gemeinsamen Aufbruch birgt, beschreibt der Paartherapeut Hans Jellouschek in diesem Buch am Beispiel von drei Paaren, die es anders machen.