Ehenetzwerk Dresden

Grundlagen

Hans Jellouschek
Wie Partnerschaft gelingt – Spielregeln der Liebe
Beziehungskrisen sind Entwicklungschancen

Hier zeigt einer der bekanntesten Paartherapeuten, was jeder tun kann, um eine dauerhafte und glückliche Partnerschaft zu erleben.

An ganz konkreten Situationen heutiger Paarbeziehungen werden Grundfragen des Zusammenlebens von Mann und Frau erörtert. Jedem Kapitel sind Fragestellungen und Anregungen für die Diskussion des jeweiligen Themas beigefügt. Themen sind u.a.: Unterschiede zwischen Mann und Frau. Ebenbürtigkeit – was ist das? Macht und Liebe. Aggression. Die Fehler des anderen. Verletzungen. Beruf und Familie. Leidenschaft in Dauerbeziehungen usw.

Hans Jellouschek
Familie werden – Paar bleiben
Wie man einen wichtigen Lebensübergang meistert

Souverän erklären die Bestsellerautoren, was sich für Paare beim ersten Kind in ihrer Beziehung ändert und wie sie diese kritische Lebensphase gut gemeinsam bewältigen können.
Alles ändert sich, wenn das erste Kind kommt. Nun plötzlich zu dritt zu sein, das ist bei aller Freude ein tiefer Einschnitt in die bisherige Zweisamkeit. Oft wird dies zur Bewährungsprobe für eine Paarbeziehung.

Was sollten Paare wissen und was sollten sie lernen, damit dieser Übergang in eine neue Lebensphase gelingt und auch die lebendige Liebe der Partner nicht auf der Strecke bleibt? Wie können Paare mit ihren Unsicherheiten, mit den Erwartungen an den Partner, mit der neuen Mutter- und Vaterrolle sowie auch mit dem Einfluss alter Rollenbilder richtig umgehen? Wie lassen sich neu entstehende Konflikte, wie z. B. rund um die Sexualität, besser verstehen und lösen? Diese und viele andere Fragen behandeln die Autoren vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Paartherapie und Paarberatung. Anhand von Fallbeispielen sowie auch von Übungen zur Achtsamkeit, zur Stressbewältigung und zur Gesprächsführung geben sie konkrete Hilfestellungen.

Ein Buch, das Mut macht und Paaren zeigt, dass diese großen Veränderungen die Chance beinhalten, persönlich zu reifen und darüber hinaus als Partner inniger zusammenzufinden.

Volker A. Lehnert
EHE und Elternhaus
Mit familiären Prägungen umgehen lernen

Geerbte Ehe-Muster knacken.
Eltern und Schwiegereltern prägen Ihre Ehe mehr, als Ihnen bewusst ist. Denn ohne es zu merken, übernimmt man die Ehe-Rollen und Beziehungsmuster, die einem aus der Kindheit vertraut sind. In diesem humorvoll geschriebenen Ratgeber entdecken Sie, welche typischen Mechanismen da am Werke sind und wie Sie am besten mit ihnen umgehen.

Kann man voraussagen, wie lange eine Partnerschaft hält? Ja, meint John M. Gottman, und tritt dafür sogar den wissenschaftlichen Beweis an. Mit Hilfe seines „Ehelabors“ erforscht er seit Jahrzehnten die Geheimnisse glücklicher Ehen. Er hat dabei sieben Prinzipien herausgearbeitet, die erfolgreiche Paare auf ihrem Weg zu einer harmonischen und langlebigen Beziehung anwenden.
Mit praktischen Ratschlägen und zahlreichen Fallbeispielen.

Jörg Berger
Liebe lässt sich lernen
Wege zu einer tragfähigen Paarbeziehung

Gibt es heute noch tragfähige, dauerhafte Partnerschaft? Und wenn ja, worauf beruht sie und wie kann man sie aufbauen? Wenn Paare Gestaltungshilfen für die Liebe suchen, brauchen sie mehr als Fachwissen über gelingende Liebe. Denn es ist schwierig,  psychologische Erkenntnisse in einer Paarbeziehung umzusetzen. Starke Einflüsse machen gute Absichten zunichte: die Wirkung alltäglicher Stressfaktoren, emotionale Reaktionsmuster aus der Herkunftsfamilie und liebesfeindliche Einflüsse des modernen Lebens.  Mit zahlreichen Fallbeispielen, basierend auf paarpsychologischen Studien und Konzepten vermittelt dieses Sachbuch in anschaulichem Stil, unter welchen Bedingungen Beziehungen tragfähig werden und wie ein Paar diese Bedingungen herstellen kann.