PaarWeise

Verschiedenheit in Potential verwandeln

Im Volksmund gibt es den wahren Spruch „Gegensätze ziehen sich an“. Der andere hat uns mit seiner Andersartigkeit begeistert, das wollen wir neu entdecken und die Stärken des anderen wieder in den Blick nehmen.

Was es heißt eigentlich, „…den Liebestank des Partners füllen…“ oder  „… wie fühlen sich Mann bzw. Frau geliebt…“  – da wollen wir miteinander nachdenken. So könnte es für alle ein spannender Abend werden.

>> Referenten: Fritz und Sibylle Wilkening
>> Datum / Uhrzeit: 22.06.2020 / 20 Uhr
>> Ort:  ACHTUNG NEU: Ev. Mennonitische Freikirche / Hechtstraße 78 a    Oder als Livestream zu Hause
>> Anmeldung:
per Mail: kontakt@ehenetz-dresden.de mit:
Ja da (dann können wir die Plätze besser planen) oder
Ja digital (dann bekommt Ihr einen Link zu einem Livestream)